top of page

Barbecue Jackfruit Burger

That's love at first ✨bite✨. 🍔


Have you ever eaten jackfruit or do you know what it is?


Jackfruit is also known as "vegetable meat". The unripe fruit can grow up to 50 cm long and weigh up to 3 kg. The ripe fruit can even grow up to 30 kg.

In Germany, they are usually found canned, pickled in brine. Rarely, however, you can also buy a ripe fruit. (Source: Federal Center for Nutrition)


Because of its consistency, jackfruit is an excellent meat substitute, which is why we have used it in the past for our delicious Hungarian goulash.


This time, however, we're using it for our super tasty Barbecue Jackfruit Burger. 🍔


For two burgers you need only ✨15 minutes✨ aaand the following


Ingredients:


- 1 can of jackfruit (400g, in brine)

- 2 bread rolls

- lettuce

- 4 tablespoons barbecue sauce

- 2 tablespoons ketchup

- 1 tablespoon mustard

- 1 tsp vegan aioli

- 1 tomato

- 5 cornichons

- 3 garlic cloves

- 1 tsp soy sauce

- 1/2 tsp pepper

- 1/2 tsp paprika powder

- 1/2 tsp salt

- herbs to taste



Preparation:


First, put the jackfruit in a sieve and rinse with water. Meanwhile, lightly mash and finely crush the jackfruit by hand.


Drain and then mix in a bowl with the 4 tablespoons of barbecue sauce and the spices. Now let it sit so that it takes on the flavor. ⏳


In the meantime, peel and chop the garlic cloves. If you have a garlic press, you can use it. Then add soy sauce to a pan and sauté the garlic in it over medium heat. 🧄


Meanwhile, mix ketchup and mustard to make a sauce for the burger. Then thinly slice the tomato and cornichons. 🍅🔪


Now stir the jackfruit again and add to the garlic in the pan and sauté. The temperature of the pan can now be turned up. Fry jackfruit for at least 5 minutes until slightly crispy.


Slice bread rolls and place on the toaster to get crispy. Then spread the ketchup mustard sauce on the bottom half of the bun.

On the top, we spread a little barbecue sauce again and the vegan aioli. Then on the bottom half put the lettuce, then the jackfruit and on top tomato and cornichons.

Put the lid on the burger and enjoy. 🥳😍



Tasty Tip:

If you like you can refine the burger with tofu or guacamole. Instead of lettuce, the Jackfruit Burger also tastes very good with Coleslaw salad. In addition, fries taste very good. 🍟🥑



Bon appetite. 🥳

The video for the exact preparation, you can find on our instagram. 📲❤️


Yours

Pearfect Trio ❤️




🍐 🍐 🍐 German version 🍐 🍐 🍐




That's love at first ✨bite✨. 🍔


Habt Ihr schon einmal Jackfruit gegessen bzw. wisst Ihr was das ist?

Die Jackfruit ist auch als „Gemüsefleisch“ bekannt. Die unreife Frucht kann bis zu 50 cm lang und bis zu 3 kg schwer werden. Die reife Frucht kann sogar bis zu 30 kg schwer werden.

In Deutschland findet man sie meistens als Konserve, eingelegt in Salzlake. Selten kann man allerdings auch eine reife Frucht kaufen. (Quelle: Bundeszentrum für Ernährung)


Aufgrund Ihrer Konsistenz eignet sich die Jackfruit hervorragend als Fleischersatz, weshalb wir sie in der Vergangenheit bereits für unser leckeres ungarisches Gulasch verwendet haben.


Diesmal nutzen wir sie allerdings für unseren superleckeren Barbecue Jackfruit Burger. 🍔


Für zwei Burger benötigt Ihr nur ✨15 Minuten✨uuuuuund die folgenden


Zutaten:


- 1 Dose Jackfruit (400g, in Salzlake)

- 2 Brötchen

- Salat

- 4 EL Barbecue Soße

- 2 EL Ketchup

- 1 EL Senf

- 1 TL vegane Aioli

- 1 Tomate

- 5 Cornichons

- 3 Knoblauchzehen

- 1 TL Sojasoße

- 1/2 TL Pfeffer

- 1/2 TL Paprika Pulver

- 1/2 TL Salz

- Kräuter nach Geschmack


Zubereitung:


Als erstes die Jackfruit in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Währenddessen mit der Hand die Jackfruit leicht zerdrücken und zerkleinern.


Abtropfen lassen und im Anschluss in einer Schüssel mit den 4 EL Barbecue Soße und den Gewürzen vermischen. Nun ziehen lassen, damit sie den Geschmack annimmt. ⏳


In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Falls Ihr eine Knoblauchpresse habt, könnt Ihr diese nutzen. Anschließend Soja Soße in eine Pfanne geben und darin den Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten. 🧄


Währenddessen aus Ketchup und Senf eine Soße für den Burger anrühren. Danach die Tomate und die Cornichons in dünne Scheiben schneiden. 🍅🔪


Nun die Jackfruit nochmals durchrühren und zum Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Die Temperatur der Pfanne kann nun hochgestellt werden. Jackfruit mindestens 5 Minuten braten, bis sie leicht knusprig ist.


Brötchen aufschneiden und auf den Toaster legen, damit sie kross werden. Danach die Ketchup-Senf-Soße auf die untere Brötchenhälfte geben.

Auf die obere verteilen wir nochmals ein wenig Barbecue Soße und die vegane Aioli. Anschließend auf die untere Hälfte den Salat geben, danach die Jackfruit und darauf Tomate und Cornichons.

Den Deckel auf den Burger machen und genießen. 🥳😍


Tasty Tipp:

Wer möchte kann den Burger noch mit Tofu oder Guacamole verfeinern. Statt Blattsalat schmeckt der Jackfruit Burger auch sehr gut mit Coleslaw Salat. Dazu schmecken Pommes sehr gut. 🍟🥑


Guten Appetit. 🥳

Das Video für die genaue Zubereitung, findet ihr auf unserem Instagram Kanal. 📲❤️


Euer

Pearfect Trio ❤️



#pearfecttrio #jackfruit #jackfruitburger #veganbarbecue #barbecuejackfruitburger #healthyburger #easyrecipe #comfortfood #vegancomfortfood #veganbarbecue #veganrecipe

26 views0 comments

Recent Posts

See All
Post: Blog2_Post
bottom of page