top of page

Angel’s Eyes | Engelsaugen

Cookies are made of love ❤️


Today we present you another delicious Christmas cookie recipe.

✨ Angel's Eyes✨


These tasty little christmas cookies are filled with jam and have a fine, buttery texture. 😋🫶🏻


For 40 - 50 pieces you need:


Ingredients:

  • 300g flour

  • 100g sugar

  • 100g ground hazelnuts

  • 200g vegan butter

  • Your favourite jam for filling. We used rosehip jam. 🧡😊


Preparation:

First, cut the cold butter into small cubes. Then mix the dry ingredients together in a bowl and gradually add the cold butter pieces.


Knead the dough with your hands until it is smooth. 💪🏼✨


Place the dough in the fridge for 30 minutes. ❄️


Then preheat the oven to 180 degrees Celsius top/bottom heat.


Take the dough out of the fridge and knead again briefly. For the angels' eyes, take small portions of the large dough with a teaspoon and shape into small balls.


Line a baking tray with baking paper and place the balls on it, spacing them out a little. Press the balls down lightly.


For the jam filling, make a small hollow in the balls. Use the end of the handle of a wooden spoon or the thicker end of a chopstick to poke small holes about halfway through the balls.


Fill the holes with your favourite jam and then place the tray in the oven.


Bake for 12-15 minutes until golden brown. 🧡😊



Tasty Tip:

After cooling, the angel's eyes can be sprinkled with powdered sugar. For more variety, you can fill each tray with a different jam.


The angel's eyes rise quite a bit in the oven, so be careful not to make the dough balls too big from the start.



Have fun baking them and Merry Christmas! 🎄♥️


Yours

Pearfect Trio 🎄♥️




🍐 🍐 🍐 German version 🍐 🍐 🍐




Cookies are made of love ❤️


Heute stellen wir Euch ein weiteres leckeres Plätzchenrezept vor.

✨Engelsaugen✨


Die leckeren kleinen Taler sind gefüllt mit Marmelade und haben eine buttrige feine Konsistenz.


Für 40 - 50 Stück benötigt Ihr:


Zutaten:

300g Mehl

100g Zucker

100g gemahlene Haselnüsse

200g vegane Butter


Eure Lieblingsmarmelade zum Befüllen. Wir haben Hagebuttenmarmelade verwendet. 🧡😊


Zubereitung:

Als erstes die kalte Butter in kleine Würfel schneiden. Anschließend die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen und die kalten Butterstücke nach und nach hinzugeben.


Mit den Händen den Teig kneten bis ein glatter Teig entstanden ist. 💪🏼✨


Den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. ❄️


Anschließend den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze vorheizen.


Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und nochmals kurz durchkneten Für die Engels Augen nun mit einem Teelöffel kleine Portionen vom großen Teig abnehmen und kleine Bällchen daraus formen.


Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Bällchen darauf mit etwas Abstand platzieren. Die Bällchen leicht andrücken.


Für die Marmeladenfüllung muss nun eine kleine Mulde in die Bällchen gemacht werden. Hierfür mit dem Stielende eines Kochlöffels oder dem dickeren Ende eines Essstäbchens kleine Löcher bis ca. in die Hälfte der Bällchen stechen.


Die Mulden mit der Lieblingsmarmelade füllen und anschließend das Blech in den Backofen geben.

Für 12-15 Minuten goldbraun backen. 🧡😊


Tasty Tipp:

Nach dem Abkühlen können die Plätzchen noch mit Puderzucker bestreut werden. Für mehr Vielfalt könnt Ihr jedes Blech mit einer anderen Marmelade füllen.

Die Engelsaugen gehen im Backofen ein gutes Stück auf, weshalb man aufpassen muss, dass man die Teigbällchen nicht von Anfang an zu groß macht.


Viel Spaß beim Nachbacken und frohe Weihnachten! 🎄♥️


Euer

Pearfect Trio








30 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page