top of page

Puff pastry Carrot stuffed with Hummus l Blätterteig Karotte gefüllt mit Hummus 🥕

Updated: May 21, 2022

We carrot a lot about you. 🧡


Hi Friends,

are you ready for the first appetizer of our vegan Easter? 🐣🌸

The puff pastry carrots not only look great, but taste great too! 😍


For 6 pieces you will need the following:


Ingredients:


For the pastry carrots

1 roll of puff pastry

1 tsp olive oil

4 tsp. water

2 tsp. paprika powder


Filling:

Hummus or vegan cream cheese




Preparation:


1. Preheat the oven to 200 °C top/bottom heat.

Roll out the puff pastry and cut it into 6 -7 lengthwise strips.


2. Cut out a rectangle of approx. 10 x 20 cm from baking paper for each carrot.

Save scraps and sections for later.

Then form small ice cream cone shaped cones from the rectangles.


3. Place the puff pastry strips around the baking paper ice cream cones and place on an oven rack lined with baking paper. Then tuck the leftover baking paper into the puff pastry cones so they hold their shape while baking.


4. Mix water, oil and paprika powder and spread on the puff pastry carrots.

Now bake for about 20 minutes. ⏰


5. Meanwhile, prepare the hummus. You can find our hummus recipe here.

Of course, you can also use store-bought hummus or vegan cream cheese.


6. Remove the puff pastry carrots from the oven and let it cool down.

Fill the hummus into the carrots with a teaspoon and decorate with parsley so that it looks like a real carrot. 🥕


7. As an appetizer, you can serve the puff pastry carrot next to a small mixed salad.



Tasty Tip:

The taste of the hummus determines the taste of the whole dish. You can choose a fruity hummus like mango-curry hummus or paprika hummus instead of normal hummus.



Have fun trying it out. 💚


Yours

Pearfect Trio



🍐 🍐 🍐 German version 🍐 🍐 🍐



We carrot a lot about you. 🧡


Hi Freunde,

seid Ihr bereit für die erste Vorspeise unseres veganen Osterfestes?

Die Blätterteig Karotten sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch hervorragend! 😍


Für 6 Stück benötigt Ihr Folgendes:


Zutaten:


Für die Teigkarotten

1 Rolle Blätterteig 1 TL Olivenöl 4 TL Wasser 2 TL Paprikapulver


Füllung:

Hummus


Zubereitung:


1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Blätterteig ausrollen und in 6 -7 Längsstreifen schneiden.


2. Aus Backpapier pro Karotte ein ca. 10 x 20 cm großes Rechteck ausschneiden. Reste und Abschnitte für später aufheben.

Anschließend aus den Rechtecken kleine eiswaffelförmige Tüten formen.


3. Die Blätterteigstreifen um die Backpapier Eistütchen legen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofengitter geben. Anschließend die Reste des Backpapiers in die Blätterteigkarotten stecken, damit sie während dem Backen ihre Form behalten.


4. Wasser, Öl und Paprikapulver miteinander verrühren und auf den Blätterteigkarotten verteilen. Nun ca. 20 Minuten backen.


5. Währenddessen den Hummus zubereiten. Unser Hummus Rezept findet ihr hier.

Natürlich könnt ihr auch gekauften Hummus oder veganen Frischkäse verwenden.


6. Blätterteigkarotten aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Hummus mithilfe eines Teelöffels in die Karotten füllen und mit Petersilie dekorieren, sodass es aussieht wie eine richtige Karotte.


7. Als Vorspeise könnt Ihr die Blätterteig Karotte neben einem kleinen gemischten Salat anrichten.


Tasty Tip:

Der Geschmack des Hummus entscheidet maßgebend den Geschmack des ganzen Gerichtes. Ihr könnt hierbei statt normalen Hummus auch einen fruchtigeren wie zum Beispiel Mango- Curry Hummus oder Paprika Hummus wählen. Viel Spaß beim Ausprobieren. 💚


Euer

Pearfect Trio




22 views0 comments

Recent Posts

See All

Comentarios


Post: Blog2_Post
bottom of page