top of page

Fruity Easter Nest l Fruchtiges Osternest

Updated: May 21, 2022

Keep calm, you‘re not too old for an easter nest 🌸🐣


Today we have for you an absolute eye-catcher in and outside the Easter nest. 😍💐


Ingredients:


- 500g flour

- 20g yeast

- 75g sugar

- 200ml lukewarm oat milk

- 80 melted margarine

- 1 tsp salt

- 1 can of mandarins (small)

- 500g yoguhrt skyr (vanilla)

- 1 pck. vanilla sugar


Preparation:


First, put the flour in a bowl and make a well in the center with your fist. Then heat the margarine and oat milk briefly in the microwave and add them to the well. Crumble the yeast and add it to the oat milk-margarine mixture. Add salt and sugar on the side. Knead the ingredients together for 10 minutes.

Subsequently, cover the yeast dough with a towel and let it rise in a warm place for min. 1 hour. 🥣


After the dough has risen a bit, you need to knead it again briefly and then divide it into equal-sized pieces with the help of a tablespoon.


Now it's time to make the nests:

Step 1: Roll out piece of dough evenly round and put it on a creek tray lined with creek paper.

Step 2: Take 2 more pieces of dough and roll them out into a long string 🙌🏼.

Step 3: Twist the rolled out dough strings together 🤞🏼.

Step 4: Brush the edges of the rolled out piece of dough with a little oat milk

Step 5: Place the dough squares on the edge of the rolled out piece of dough and press the ends together. 🥧 🥰



Step 6: Put skyr in a bowl and mix with a packet of vanilla sugar.

Step 7: Pour skyr evenly into the nests

Step 8: Decorate with tangerines from the can. 🍊


Bake at 180 degrees for 35 - 40 minutes until golden brown. Before removing, check with a toothpick whether the dough is baked through. ♨️


Tasty Tip:

If you like, you can coat the edge of the nests with a glaze of powdered sugar and water. ✨



You can find a video for the recipe on Instagram Pearfect.Trio 📲


Have fun trying it out 🙌🏼


Your

Pearfect Trio 🍐


*Advertising because brand mention



🍐 🍐 🍐 German version 🍐 🍐 🍐



Keep calm, you‘re not too old for an easter nest 🌸🐣


Heute haben wir für Euch einen absoluten Hingucker im und außerhalb des Osternests. 😍💐


Zutaten:


- 500g Mehl

- 20g Hefe

- 75g Zucker

- 200ml lauwarme Hafermilch

- 80 zerlassene Margarine

- 1 Tl Salz

- 1 Dose Mandarinen (klein)

- 500g Skyr (Vanille)

- 1 Pck. Vanillezucker


Zubereitung:


Zuerst gebt ihr das Mehl in eine Schüssel und drückt in die Mitte mit eurer Faust eine Mulde. Im Anschluss erwärmt ihr Margarine und Hafermilch kurz in der Mikrowelle und gebt diese in die Mulde. Die Hefe zerkrümeln und in die Hafermilch-Margarinen Mischung geben. Salz und Zucker auf den Rand geben. DIe Zutaten für 10 Minuten zusammenkneten.

Im Anschluss den Hefeteig mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort für min. 1 Stunde gehen lassen. 🥣


Nach dem der Teig etwas aufgegangen ist, müsst ihr ihn noch einmal kurz kneten und dann mit Hilfe eines Esslöffels in gleich große Stücke teilen.

Nun geht es an die Nester:

Step 1: Teigstück gleichmäßig rund ausrollen und auf ein mit Bachpapier ausgelegtes Bachblech geben.

Step 2: 2 Weitere Teigstücke nehmen und zu einer langen Schnur ausrollen 🙌🏼

Step 3: Die ausgerollten Teigschnüre miteinander verdrehen 🤞🏼

Step 4: Die Ränder des ausgerollten Teigstücks mit etwas Hafermilch bestreichen

Step5: Die Teigkorderl auf den Rand des ausgerollten Teigstücks legen und die Enden aneinander drücken. 🥧 🥰


Step 6: Skyr in eine Schüssel geben und mit einem Päckchen Vanillezucker verrühren

Step 7: Skyr gleichmäßig in die Nester füllen

Step 8: Mit Mandarinen aus der Dose verzieren. 🍊


Bei 180 Grad für 35 - 40 Minuten goldbraun backen. Vor dem herausnehmen mit einem Zahnstocher prüfen ob der Teig durchgebacken ist. ♨️


Tasty Tipp:

Wer möchte kann den Rand der Nester mit einem Guss aus Puderzucker und Wasser überziehen. ✨


Ein Video zum Rezept findet ihr auf Instagram Pearfect.Trio 📲


Viel Spaß beim Ausprobieren 🙌🏼


Euer

Pearfect Trio 🍐


*Werbung weil Markennennung




Recent Posts

See All

Commenti


Post: Blog2_Post
bottom of page